Drei Bootsklassen

Wir benutzen verschiedene Materialien um 3 „Klassen“ von Booten anzubieten.  GOLD (Carbon), ELITE-SILBER  (Carbon-Kevlar) BRONZE-CLUB A ( Kevlar/GFK). Jede Klasse entspricht dem gleichen, hohen Verarbeitungsstandard, hat aber ein verschiedenes Preiseniveau und ist bestimmten Situationen und Gegebenheiten angepasst.

Warum kein Club „B“? Bei diesen Boote kam es immer wieder zu Verwindungen. Interne Streben werden durch die Aushärtung sichtbar. Da wollen wir den Kunden nicht zumuten.

Unsere Boote haben alle folgende Grundkonstruktion;

  • Sandwich-Bauweise, bestehend aus einem Kern aus Waben
  • Wir benutzen Epoxidharz, dass unter hoher Temperatur aushärtet.
  • Im Vacuumverfahren gehärtet.
  • betrifft auch die Rollbahnböden, die für maximalen Auftrieb sorgen und die Anforderungen der FISA übertreffen.
Falcon am Genfer See
C-GIG - ca. 72 Kg leicht
Carbon Cockpit, GOLD und SILBER Edition

ELITE-SILBER

Die Silver-Version ist auf Leichtigkeit und Qualität ausgelegt, der Einsatzzweck ist für Athleten und Crews, die auf nationalem Elite-Niveau antreten.

Die Honigwaben-Sandwichkonstruktion aus pyrolytischem Carbon besteht aus Prepreg-Carbon, Kevlar und einer Schaumwabenschicht. Diese Mischung verleiht dem Boot eine sehr zuverlässige Steifigkeit und eine großartige Übertragung der erzeugten Kraft ins Wasser, während es für den täglichen Gebrauch relativ ausdauernd bleibt.

Werbung

Alle Boote sind nach dem hohen Standard gefertigt, den Sie von leistungsstarken Booten erwarten können.

Überblick Zielgruppe ist der Wettkampfsport, und somit auch am FISA-Minimalgewicht konstruiert. Hauptsächlich aus Kevlargewebe, sowie Verstärkungen aus Carbon am Rollbahndeck, Waschbord und Kiel.
Rumpf Wabenkonstruktion mit beidseitiger Kevlarhaut und Carbonverstärkungen
Waschbord, sowie Bug und Heckabdeckung Wabenkonstruktion mit beidseitiger Kevlarhaut und Carbonverstärkungen
Rollbahndeck hochdichter, gekappselter PVC-Schaumkern mit Carbon- und Kevlarschicht

SILBER  Version: Beispiel eines Carbon Cockpits

 

Gold VollCarbon 

Gold-Version

Die goldene Version ist unser Top-Level-Finish und wurde entwickelt, um höchstmögliche Geschwindigkeit und Steifigkeit zu bieten und gleichzeitig extrem leicht und komfortabel zu rudern. Das Gewicht eines Bootes in der Goldversion liegt normalerweise knapp unter dem FISA-Mindestgewicht, mit einer Steifigkeit, die von anderen Herstellern nicht übertroffen wird. Das Boot ist standardmäßig mit New Wave Ruderschuhen ausgestattet.

Der Rumpf besteht aus 5 Schichten aus reiner Carbon-Waben-Sandwich-Konstruktion, bei der nur Prepreg-Carbon verwendet wird, wobei von innen nach außen folgende Schichten verwendet werden:

Innen: Unidirektionales Prepreg-Carbon

Gefolgt von Nomex Wabenkern

Gefolgt von Prepreg-Woven-Carbon

Gefolgt von zwei Lagen gekreuztem unidirektionalem Prepreg-Carbon

Gefolgt von Grundierung und Farbe wie von Ihnen bestellt

Alle Boote sind nach dem hohen Standard gefertigt, den Sie von leistungsstarken Booten erwarten können.

Wie oben, nur „Vollcarbon

Für einen Preisaufschlag erhalten Sie ein “Voll-Karbon”-Boot, d.h. der Rumpf ist vom Bug zum Heck aus Karbon.
Das Resultat ist eine verbesserte Steifigkeit, die vor allem für Vierer und Achter sinnvoll ist!
 

Bronze – Club A

Unsere Bronze-Version ist auf Langlebigkeit ausgelegt und für den Einsatz im Training und im Rennen gedacht. Der Rumpf ist als doppellagige Sandwichkonstruktion mit einer Schaumkernmatte und geschichteten Glasfasern und einem Mix aus Kohlefaser und Kevlar aufgebaut.

Diese Sandwich-Konstruktion macht den Rumpf im Cluballtag haltbarer und ausdauernder.

Überblick Für den Trainingseinsatz gedacht, aber auch konkurrenzfähig mit Gewichtsnachteilen gegenüber den Booten mit Wabenkonstruktion
Rumpf Kern aus Spheretex oder  Lantor Coremat mit beidseitiger Kevlarhaut und Carbonverstärkungen
Waschbord, sowie Bug und Heckabdeckung Kern aus Wabenkonstruktion oder PVC-Schaum mit Kevlar- oder Carbonschicht und Carbonverstärkungen
Rollbahndeck hochdichter, gekappselter PVC-Schaumkern mit Carbon- und Kevlarschicht